• Drucken
  • Lesezeichen setzen

EIN ECHTER ITALIENISCHER ESPRESSO

Ein Espresso, wie er sein soll

Einen original italienischen Espresso erkennt man auf den ersten Blick an seiner üppigen Crema, seinem vollen Körper und seinem intensiven Aroma. Der Genuss eines Espressos ist ein unvergleichliches Vergnügen, ein Ritual und ein Stil, den Lavazza weit über die Grenzen Italiens hinweg bekannt gemacht hat und darüber selbst zum Synonym für italienischen Kaffee geworden ist. Mit A MODO MIO können Kaffeeliebhaber auf der ganzen Welt Italiens Lieblingskaffee auch zu Hause genießen.

Lavazza legt seit jeher großen Wert auf die Qualität seiner Produkte. Von der Ernte bis zur Verpackung wird jeder Verarbeitungsschritt strengstens überwacht. Die A MODO MIO Technologie ist ein Garant für zuverlässig hohe Qualität ohne jegliche Mängel. Mit A MODO MIO können Sie Tasse für Tasse die ganze Qualität von Lavazza genießen.

Aussehen, Duft und Geschmack
Aussehen, Duft und Geschmack Eigenschaften, die den beliebtesten und berühmtesten Italiener der Welt auszeichnen.

Ein unverkennbarer Genuss, eine Zeremonie und ein exzellenter Stil haben Lavazza zum Symbol für italienischen Espresso gemacht.
"Espresso" bedeutet "schnell gemacht" und bringt die Geschwindigkeit zum Ausdruck, mit der der Caffè unter Druck extrahiert wird und in die Tasse fließt, konzentriert und mit einem intensiven Aroma.

Crema
Crema Die Komponente, die den Espresso von anderen Zubereitungsmethoden unterscheidet.

Die A Modo Mio Extraktions- und Emulsionsmethode garantiert eine immer perfekte, konsistente und köstliche Crema. Die ideale Crema muss konsistent, anhaltend und haselnussfarben sein. Sie darf nie von Luftbläschen durchzogen, durchsichtig, zu hell oder zu dunkel sein.

Körper
Körper A Modo Mio garantiert einen vollen und ausgewogenen Körper.

Dank der sorgfältigen Auswahl der Kaffeebohnen in den Herkunftsländern und der einzigartigen Extraktionsmethode. Auf diese Weise kommt nur das Allerbeste in die Tasse. Der Körper (die Struktur oder Vollmundigkeit) ist die empfundene Dichte des Getränks, die Öligkeit und Viskosität, die sich aus der Konzentration der gelösten Substanzen ergibt. Ein körperreicher Espresso muss sich durch einen kräftigen und aromatischen Geschmack auszeichnen. Der Geschmack des Caffès wird durch vier Grundeigenschaften bestimmt: bitter, sauer, salzig und süß. Das Vorherrschen der einen oder anderen Geschmacksrichtung hängt zum Großteil von der Zusammensetzung der Mischung ab.

Aroma
Aroma Das Aroma des A Modo Mio Espresso ist das Ergebnis eines nach allen Regeln der Kunst zubereiteten Caffès.

Aroma meint die Intensität des Espressos, die sich aus der hohen Konzentration von besten Inhaltsstoffen in einer kleinen Menge Getränk ergibt. Die aromatischen Empfindungen sind vielfältig: Manchmal wecken sie Erinnerungen an Blumen, getrocknete Früchte oder Schokolade. Die Aromen nimmt man am besten wahr, wenn man den freigesetzten Dampf direkt an der Tasse schnuppert. Die aromatischen Substanzen werden vom flüssigen Caffè in der Tasse und beim Trinken freigesetzt.

Espresso-Tasse
Espresso-Tasse Die Qualität eines optimalen Espresso hängt auch davon ab, wie er serviert wird.

Dazu bedarf es einer perfekten Tasse. Die Espresso-Tasse von A Modo Mio entspricht hinsichtlich Form und Fassungsvermögen exakt den Kriterien, die notwendig sind, um die Reinheit des ursprünglichen Geschmacks zu bewahren. Die Espresso-Tasse sollte maximal 70 Milliliter fassen, eine konische Form haben und auf eine Temperatur von 35 bis 40 °C vorgewärmt werden. Die Crema wird dadurch kompakt und warm gehalten. Außerdem werden die besonderen Merkmale und Aromen des Caffès eingefangen und hervorgehoben.