• Drucken
  • Lesezeichen setzen
Lavazza
Tartufi Misti al Caffè

Tartufi Misti al Caffè

Leckere Trüffelkugeln aus Schokolade, Espresso, Nougat und Haselnüssen

REZEPT AUSDRUCKEN
SCHWIERIGKEITSGRAD
Mittel
Trüffelkugeln sind kleine runde Schokoladenpralinen, die von gehackten Haselnüssen, Nougat und gemahlenem Kaffee umhüllt sind. So köstlich, dass eine nie genug ist.

Vorbereitung
Die Schokolade in Stücke schneiden.
Die Sahne mit dem Likör zum Kochen bringen.
Die Flüssigkeit über die Schokolade gießen und vermischen, bis sie vollständig aufgelöst ist.
Die Butter stückweise hinzugeben und gut durchmischen.
Die Mischung in einen Behälter geben und kühlen.

Zubereitung
Den Teig in Portionen aufteilen und mit den Händen zu kleinen Kugeln formen.
Eine Mischung aus Rohrzucker und geschnittenen Ingwerstückchen zubereiten.
Eine Mischung aus 50 g Kakaopulver und 2 g gemahlenem Kaffee  bereitstellen.
Die gehackten Haselnüsse auf einen Teller geben.
Den Nougat grob hacken und auf einem Teller drapieren.
Die Kugeln in den verschiedenen Mischungen rollen für verschiedene Trüffelsorten.

PROBIEREN SIE DIESES REZEPT MIT
ZUTATEN
Für 20 Trüffelkugeln (empfohlen für 4/5 Portionen)


  • 25 ml Espresso oder Mocha
  • 200 g weiße Schokolade
  • 60 g Schlagsahne
  • 30 g gehackte Haselnüsse
  • 30 g harter Nougat oder Torrone, gehackt
  • 25 g Butter
  • 5 ml Rum
  • 3 g gemahlener Kaffee
  • Rohrzucker
  • 30 g Ingwer
Alle Kaffeerezepte zum Zubereiten für zu Hause