• Drucken
  • Lesezeichen setzen
Lavazza
Tiramisù Espresso

Tiramisù Espresso

Mascarpone-Creme mit Espresso und Biskuits

REZEPT AUSDRUCKEN
SCHWIERIGKEITSGRAD
Leicht
Die lockere eifreie Mascarpone-Creme verbindet sich mit der etwas gröberen Struktur des Maismehls zu den traditionellen Paste di Meliga Biskuits aus dem Piemont. Der heiße Kaffee findet in den gekühlten Zutaten sein perfektes Pendant und hebt das Aroma der teilweise aufgeweichten Biskuits hervor.

Zubereitung
Die Mascarpone in eine Schüssel geben.
Puderzucker, Milch, Schlagsahne und Vanille dazugeben.
Mit einem elektrischen Schneebesen eine geschmeidig cremige Mischung erzeugen.
In einen Spritzbeutel geben und im Kühlschrank aufbewahren.

Anrichten
Ein Paste di Meliga Biskuit auf den Boden einer Cappuccino-Tasse legen.
Eine großzügige Portion Mascarpone-Creme dazugeben.
Den heißen Kaffee um die Creme herumgießen.
Leicht mit bitterem Kakaopulver besprenkeln.

Wir empfehlen für dieses Rezept Espresso-Kaffee.

ZUTATEN
Für 6 Portionen


  • Espresso oder Mocha Kaffee
  • Paste di Meliga Biskuits
  • Mascarpone-Creme
  • Kakaopulver
  • Für die Mascarpone-Creme:
  • 250 g Mascarpone
  • 40 g Puderzucker
  • 60 g Schlagsahne
  • 40 ml Vollmilch
  • ¼ Vanilleschote
Alle Kaffeerezepte zum Zubereiten für zu Hause