KAFFEE-PRALINE

2007 - Lavazza Team und Ferran Adrià

Ein gefrorener Kaffeewürfel wird in Flüssigstickstoff und anschließend in heiße Schokolade eingetaucht.

Im Kühlschrank schmilzt und verflüssigt sich wieder der Kaffeekern der Praline, bleibt jedoch von der Schokoladenschicht umhüllt.