COFFEE PERLAGE

2016

Diese Neuinterpretation des Caffè macchiato besteht aus einem Espresso-Gelee mit Sahnekügelchen. Für die Zubereitung der Kügelchen gebraucht man die „Caviarera“ (eine eigens für Adrià entwickelte Maschine für die Kaviarherstellung mittels Sphärisierung), bei der die flüssige Sahne in einen Brewer mit Stickstoff gegeben wird. Die geringe Temperatur (-196 °C) verwandelt die Sahne in kleine, weiße Kügelchen und die Kombination mit dem Kaffee-Gelee zaubert einen magischen Kontrast von Geschmack und Textur herbei.

Die kreative Neuinterpretation des Caffè macchiato, bei der sich der Espresso als ein weiches Gelee entpuppt. Der Flüssigstickstoff verwandelt die flüssige Sahne in Eiskügelchen. Diese schließen das Rezept ab und verleihen dem Ganzen einen Kontrast an Konsistenz und Temperatur, den es voll und ganz zu genießen gilt.