x

Mit neuen Ideen
die Krise überstehen.

Die 1970er Jahre waren eine schwierige Phase für die
italienische Wirtschaft.

  • Beppe Lavazza, 1968
  • Photographien von Giuseppe (Beppe) Lavazza — Reise nach Brasilien mit Sohn Emilio, 1970
  • Pericle Lavazza im Verkostungs-Labor, 1960er
  • Pericle Lavazza in der Abteilung für Qualitätskontrolle, 1970er
  • Emilio Lavazza's Reise nach Brasilien mit Pericle, 1970er

Beppe Lavazza, 1968

Photographien von Giuseppe (Beppe) Lavazza — Reise nach Brasilien mit Sohn Emilio, 1970

Pericle Lavazza im Verkostungs-Labor, 1960er

Pericle Lavazza in der Abteilung für Qualitätskontrolle, 1970er

Emilio Lavazza's Reise nach Brasilien mit Pericle, 1970er

1970-1971 stock book and notebook Emilio Lavazza

Der Kaffeekonsum ging ebenfalls zurück. Besonders in Krisen sind Innovationen gefragt.
#innovation

Nach Pergamin und der Dose brachte nun die Vakuumverpackung das volle Aroma von Lavazza Kaffee zu den Italienern nach Hause.

Der erste Kaffee, der auf diese Art für den Verkauf im Handel verpackt wurde, war 1971 Qualità Rossa – dies ist auch heute noch eine der beliebtesten Mischungen in Italien.

Qualità Rossa - Pack - 1971
Citation

Vorwärtsgewandte Studien und Forschung.

Logo - “Il caffè espresso al bar la macchina espresso” - 1983

Doch das war noch nicht alles. Die größte heute existierende Kaffeeschule der Welt wurde in dieser Zeit (1979) unter dem Namen Luigi Lavazza Studiencenter für Kaffeeforschung aufgebaut.

Heute bietet das Lavazza Training Center weiterhin Ausbildungsmöglichkeiten, fördert Innovationen und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Espresso-Kultur in der ganzen Welt zu verbreiten.

Training Center - meeting room 1

Entwürfe für Werbeanzeigen mit dem Schauspieler Nino Manfredi