1994
1996

1995

by Ellen von Unwerth

Ellen von Unwerth

Geboren 1954 in Frankfurt, Deutschland. Ihre Werke sind eine ausgesprochen sinnliche und spielerische Version von Mode und Glamourfotografie. Neben ihrer Karriere als Fotografin, Filmproduzentin und Video-Regisseurin hat sie ihre Werke in verschiedenen Büchern und zwei Foto-Comics gesammelt, die oft von Ausstellungen auf der ganzen Welt begleitet werden. Ihre Fotografien wurden in zahlreiche internationale Ausstellungen aufgenommen. Die sinnlichen Werbekampagnen für Guess in den frühen neunziger Jahren waren das Sprungbrett für ihre kommerzielle Karriere und viele weitere Kampagnen folgten, darunter eine Reihe von Anzeigen für Sex and the City. Von Unwerth hat sich außerdem in die Welt der Regie von Kurzfilmen und Werbespots gewagt.

Für den Kalender von 1995 verließ sich Lavazza auf die deutsche Fotografin Ellen von Unwerth, ehemaliges Model und Schülerin von Helmut Newton. Ihre Erotik wird mit Ironie und Glamour ausgedrückt und spielt auf die Verführung von Kaffee an. Von Unwerth war auch für den Kalender von 2006 verantwortlich. Ellen von Unwerths Fotografien mit ihrem ironischen und provokanten, jedoch stets eleganten und sinnlichen Stil erscheinen in den wichtigsten Zeitschriften der Branche. Neben der Fotografie verbringt sie ihre Zeit damit, Kurzfilme und Musikvideos zu drehen.

JANUAR–FEBRUAR

MÄRZ–APRIL

JULI–AUGUST

SEPTEMBER–OKTOBER

NOVEMBER–DEZEMBER