2004
2006

2005

Espress yourself

by Erwin Olaf

Erwin Olaf

Olaf wurde 1959 in den Niederlanden geboren und ist einer der innovativsten Künstler im Bereich Fotografie. Im Jahr 1988 gewann er den Young European Photographers Award in Deutschland und 2001 gewann er den Silver Lion in Cannes für die Diesel- und Heineken-Werbekampagnen. Im September 2003 eröffnete das Groninger Museum eine Retrospektive seiner 25-jährigen Karriere mit über 200 Fotografien und zahlreichen Videos. 

Im Jahr 2010 gab Louis Vuitton in Zusammenarbeit mit dem Rijksmuseum in Amsterdam eine Reihe von Porträts von Olaf in Auftrag. Er hat viele Bücher veröffentlicht und zahlreiche internationale Auszeichnungen gewonnen. Vor Kurzem erhielt er den Lucie Award für seine Arbeit. Er hat viele Einzelausstellungen auf der ganzen Welt abgehalten. Seine Werke sind Teil der ständigen Sammlungen in mehreren niederländischen Museen.

Lavazza vertraute den Kalender für 2005 dem Objektiv von Erwin Olaf an. Dieser holländische Fotograf kreiert eine Welt der Träume, die von der Zirkuswelt inspiriert ist; alles spielt sich in weißen und roten Schattierungen ab, welche die Beziehung zwischen Männern und Frauen auf witzige, surreale Weise darstellen. Erwin Olaf wurde 1959 in den Niederlanden geboren. Seine Darstellung der Wirklichkeit über fotografische Bilder ist stets ironisch und grenzüberschreitend. Seine Werke sind reich an Humor und konfrontieren gedankenvoll die Grenzen des Konzepts von Schönheit, das von der Welt der Mode und Werbung auferlegt wird.

JANUAR–FEBRUAR

MÄRZ–APRIL

MAI–JUNI

JULI–AUGUST

SEPTEMBER–OKTOBER

NOVEMBER–DEZEMBER