1950
Der Kaffee, den wir heute kaufen, ist nach wie vor vakuumverpackt. Es wurde auf diese Weise zum ersten Mal im Jahr 1950 verpackt.
1950
Innovation

In diesem Jahr wurden zum ersten Mal unter Druck stehende Vakuumdosen verwendet, um den Duft des Kaffees und die Fülle seines Aromas zu bewahren. Der Kaffee konnte viel länger aufbewahrt werden, wodurch die Verteilungszeiten verlängert werden konnten.

Produkt

Emilio Lavazza, Sohn von Beppe, trat 1955 mit innovativen Ideen in das Unternehmen ein und aus seinen Beiträgen entstand die legendäre „Lavazza-Mischung“.

Kommunikation

Der erste Slogan der „Lavazza Paradiso in tazza“-Mischung erschien in den Zeitungen und wurde im Radio ausgestrahlt. Ein Slogan, der die Lavazza-Fernsehkampagne nach wie vor inspiriert.

Fortsetzung der Reise
1957