Gian Piero Vivalda

Unser Kaffee ist in den folgenden Restaurants erhältlich:

Antica Corona Reale (Cervere). 

Die kleine Stadt Cervere, nur wenige Kilometer von Fossano entfernt, ist seit 1815 Heimat und Standort der Familie Vivalda – heute in der fünften Generation.

Der in Cuneo geborene Gian Piero begeisterte sich für die Gastronomie dank der Überlieferungen seines Großvaters Eugenio, der seinen Enkel in die Freuden und Regeln der Küche einführte.

Später besuchte er die Gastronomieschule in Mondovì, wo er abwechselnd Unterricht und Praktika in mehreren bekannten Ski- und Badeorten Italiens absolvierte.

 

Nach seiner Ausbildung übernahm er die Leitung des Familienunternehmens als Sommelier und Speisesaal-Manager, stellte jedoch bald fest, dass ihm die Arbeit in der Küche fehlte.

Also ging er nach Frankreich, wo er von Georges Blanc, Alain Ducasse und Alain Dutournier ausgebildet wurde. Sie prägten die traditionsgebundene Kochkunst von Gian Piero und gaben ihm die Freiheit, die kreativen Zutaten, die er in seiner Ausbildungszeit kennenlernte, zu verwenden.

 

Im Jahr 2003 erhielt Vivalda seinen ersten Michelin-Stern, gefolgt von einem zweiten Stern im Jahr 2010 und vielen anderen Auszeichnungen aus Italien und Übersee, die die von ihm erreichten Qualitätsziele würdigen.    

„Die emotionalste Erfahrung, die ich je in der Gastronomie gemacht habe, war während meiner Ausbildung und Stelle als Commis Chef bei Alain Ducasse“, schwärmt Vivaldi. „Am Ende gratulierte mir der Chefkoch – und das war das erste Mal, dass er mit mir sprach. In diesem Moment verstand ich die Bedeutung meiner Arbeit zum ersten Mal“.

 

Heute gehört seine Kochkunst zu den bekanntesten der Welt, nicht zuletzt dank der Verwendung lokaler Zutaten wie Cherasco-Schnecken, Cervere-Lauch, Cuneo- oder Carmagnola-Paprika, Bianca-di-Saluzzo-Huhn, Kapuzinerhähne von Morozzo, weiße Trüffel von Alba, Carrù-Fettochse, Peveragno-Erdbeeren, Tonda-Haselnüsse aus der Region Langhe, Castelmagno-Käse und viele mehr. Eine Lobpreisung an die Natur und ihre Vielfalt.

Antica Corona Reale

Gian Piero Vivalda ist der Schöpfer der Gerichte des Restaurants Antica Corona Reale: ein Ort, an dem saisonale Zutaten mit Tradition und einer gesunden Vorliebe für Neues perfekt harmonieren. Der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Koch liebt es, die prestigeträchtigen Produkte aus dem Piemont und Cuneo mit kulinarischen Spezialitäten aus anderen Regionen zu kombinieren.


Via Fossano, 13
Cervere, Cuneo
 

Weitere Köche

Ferran Adrià
BIOGRAFIE ANSEHEN

Carlo Cracco
BIOGRAFIE ANSEHEN

Massimo Bottura
BIOGRAFIE ANSEHEN