Die Geschichte der neapolitanischen Kaffeemaschine beginnt im Jahr 1819 in Frankreich, wo sie von Morize in Paris erfunden wurde.

 

Im Lauf der Jahrhunderte wurde die Cuccumella dann jedoch zum Symbol der neapolitanischen Kultur und Tradition.

 

Geheimnisvoll und aufwendig wie eine alchemistische Formel erfordert die Zubereitung von Kaffee in einer neapolitanischen Kaffeemaschine viel Liebe zum Detail: Hier ist alles, was Sie wissen müssen, um „Na tazzulella“ und einen perfekten Kaffee zu genießen!