Das Erleben eines Aromas führt zu einer komplexeren Empfindung als einfach nur das Riechen, obwohl beides vom Geruchssinn wahrgenommen wird. Wir nehmen den Duft beim Einatmen durch die Nasenlöcher wahr, wenn wir in die Nähe einer Tasse frisch zubereiteten Espressos gelangen.

 


Das Aroma wird durch den Kanal, der den Mund mit der Nase verbindet, wahrgenommen, sodass das Getränk, das wir gerade getrunken haben, sein gesamtes Geruchs- und Geschmackserlebnis freisetzen kann. Deshalb ist das Aroma eine so wichtige Komponente bei der Beschreibung der Eigenschaften eines guten Kaffees.