Exzellenz bedeutet Einfachheit in das Unerwartete zu bringen und neue Arten und Möglichkeiten zu entwickeln, um Kaffee in etwas Außergewöhnliches zu verwandeln.

 

So entstand das Coffee Design. Alles begann 2001, dank der Zusammenarbeit des Chefkochs Ferran Adrià mit dem Lavazza Training Center – ein wahres Geschmackslabor, in dem Kreationen wie Kaffee-Kaviar, Nitro-Cappuccino oder die Coffee Lens zum Leben erweckt wurden: Experimente, die die untrennbare Verbindung zwischen Küche und Kaffee erforschen. Das Ergebnis dieser anfänglichen Synergie zwischen Lavazza und dem spanischen Chefkoch, bekannt als Alchemist der Haute Cuisine, trägt den Namen Èspesso – der erste feste Kaffee der Geschichte.

 

In den Folgejahren gab es einen ständigen Austausch zwischen Lavazza und den größten italienischen und internationalen Köchen: Massimo Bottura, Carlo Cracco, Davide Oldani, Ferran Adrià, um nur einige der Meister der Haute Cuisine zu nennen. Sie arbeiten mit Lavazza zusammen und erforschen, wie Kaffee serviert und genossen werden kann.

 

Eine bahnbrechende Bewegung, die der Leidenschaft für Kaffee alles abverlangt, seine Eigenschaften verbessert und ihn zu einer wahrhaft kulinarischen Kunst macht.